milon gesundheitszirkel signetStart des Gesundheitszirkels

Sie sind herzlich eingeladen unseren Gesundheitszirkel auszuprobieren -
Vereinbaren Sie einen Termin unter 0395 44 220 311 .

Medizinische Sporttherapie

Sporttherapie bedient sich der Mittel und Methoden des sportlichen Trainings im Rahmen von Vorbeugung (Prävention) und Rehabilitation.

Die Sporttherapie soll Patienten helfen, körperliche, psychische oder soziale Beeinträchtigungen mithilfe von Sport (bewegungstherapeutischen Maßnahmen) zu überwinden und somit die sportart-, arbeits- und alltagsspezifische Belastbarkeit aufrecht zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

In einem ca. 150m² großen Bereich haben Sie die Möglichkeit, mit Kraft- und Ausdauergeräten muskuläre Defizite auszugleichen. Unsere Sporttherapeutinnen erstellen einen individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmten Trainingsplan, welcher in regelmäßigen Abständen (nach Trainingsfortschritten) an Ihren aktuellen Leistungsstand angepasst wird.
Wie können Sie im Trainingsraum der Vier Tore Reha GmbH trainieren?

  1. Als Patient mit einer ärztlichen Verordnung für Krankengymnastik am Gerät (KGG).
  2. Als Selbstzahler: Sie schließen einen Nutzungsvertrag ab.
  3. Als Patient, der an einer erweiterten ambulanten Physiotherapie (sog. EAP) teilnimmt.
  4. Als Patient einer Reha-Nachsorge im Anschluss an einen stationären Reha-Aufenthalt (Verordnung erfolgt durch den behandelnden Arzt der Reha-Einrichtung).

Kletterwand 

Unsere Kletterwand wird für die Sporttherapie eingesetzt.Der Bereich der Trainingstherapie verfügt neben Kraft- und Ausdauergeräten auch über eine Kletterwand. Diese lässt sich durch verschiedene Neigungswinkel variabel an die Erfordernisse des Trainings anpassen.

Galileo

Effektiv und schonend zugleich: Der Galileo!
Das Galileo-System trainiert und stimuliert Muskeln mit Hilfe von Schwingungen, die dem menschlichen Gang nachempfunden sind. Durch eine Wippbewegung bewirken die Schwingungen im rhythmischen Wechsel zwischen linker und rechter Körperseite reflexartige Muskelkontraktionen. Dies führt zu schnellen und präzisen Muskelbewegungen. Im Vergleich zu willentlich gesteuerten Bewegungen sind diese Reflexe wesentlich besser koordiniert und für den Trainierenden mit wenig Anstrengung verbunden.

Der Galileo wird eingesetzt bei:

  • Rückenbeschwerden und deren Vorbeugung
  • Durchblutungsstörungen
  • Neurologischen Erkrankungen
  • Osteoporose
  • Gleichgewichtsproblemen
  • Stress-Inkontinenz (in Form von Beckenbodentraining)
  • Sportverletzungen
  • Erwünschter Leistungssteigerung im Alltag und Sport

Vorteile des Trainings:

  • Geringer Zeitaufwand und wenig Anstrengung
  • Ganzheitliches Muskeltraining - entspricht dem natürlichen Bewegungsablauf
  • Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit des Systems

Icon Module 188x96Px Gesundheitszirkel  

Icon Module 188x96Px Gesundheitszirkel

Wir nutzen Cookies

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. mehr lesen

Akzeptieren

Copyright (C) VIER Tore Reha GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Login

Powered by Warp Theme Framework